News Detail

Pyrum Innovations AG mit wichtigem Beitrag zum erfolgreichen Fortschritt des BlackCycle Projekts

Dillingen / Saar, 17. Januar 2022 – Die Pyrum Innovations AG („Pyrum“), die als Pionierunternehmen mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie Altreifen nachhaltig recycelt, berichtet über die Fortschritte des europäischen BlackCycle Projekts. Das renommierte, durch die EU geförderte Projekt unter Führung des französischen Reifenherstellers Michelin hat es sich zum Ziel gesetzt, eine geschlossene Kreislaufwirtschaft zur effizienten Wiederverwertung von Altreifen zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang wurden in 2021 alle Meilensteine des Projekts erreicht. Hervorzuheben ist dabei die weltweit erste Herstellung von sustainable Carbon Black (sCB) für die Wiederverwendung in Reifen unter Verwendung von Pyrolyseöl aus Altreifen als Rohstoff, das durch Pyrum bereitgestellt wurde. Dabei hat der Projektpartner Orion Engineered Carbons, einer der weltweit führenden Hersteller von Carbon Black, bestätigt, dass das von Pyrum hergestellte und gelieferte Pyrolyseöl qualitativ gleichwertig mit herkömmlich, aus Erdöl produziertem Carbon Black ist. Diese neuartige Produktion eines nachhaltigen Materials aus Altreifen stellt einen echten Kreislaufprozess dar.

Pascal Klein, CEO der Pyrum Innovations AG: „Wir sind sehr stolz, Teil dieses wichtigen Projekts zu sein, da es auch unser vorrangiges Ziel ist, zur Erreichung einer Kreislaufwirtschaft beizutragen. Aus diesem Grund haben wir auch den Umfang unserer Lieferungen erweitert und 20 Tonnen zusätzliches Pyrolyseöl für das zusätzlich durchgeführte Fast Track-Verfahren geliefert, damit der nachhaltige Reifen der Zukunft – zu 100 % aus recyceltem Material hergestellt – schneller marktfähig wird.“

Das BlackCycle Projekt, das im Mai 2020 gestartet wurde und noch bis Ende August 2023 läuft, wird durch das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union gefördert. Im Rahmen des Projekts forschen 13 Unternehmen aus fünf EU-Ländern an einem nachhaltigen Verfahren, um zurückgewonnene Materialien aus Altreifen wieder der Neureifenproduktion zuzuführen. Dies beinhaltet neben der Sammlung und Auswahl von Rohstoffen aus Altreifen auch die Optimierung der Pyrolyse, die Ölraffination und -verwertung. Das Team der Pyrum Innovations AG fokussiert sich hierbei auf die Weiterentwicklung und Anpassung des Pyrolyseprozesses im Labor- und im industriellen Maßstab. Hierbei sollen Produkte mit maßgeschneiderten Eigenschaften zur idealen weiteren Verwertung mit höchstmöglicher Qualität aus ausgedienten Altreifen gewonnen werden. Nähere Informationen zum BlackCycle Projekt finden Sie unter https://blackcycle-project.eu/.

 

Über die Pyrum Innovations AG

Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im attraktiven Recyclingmarkt für Altreifen tätig. Pyrums Pyrolysewerke funktionieren dabei vollkommen energieautark, sparen bis zu 98 % der üblicherweise bei der Entsorgung von Altreifen in einem Zementwerk anfallenden CO2-Emissionen ein und produzieren aus den als Inputstoffen genutzten Abfällen neue Rohstoffe wie Pyrolyseöl, Gas und recovered Carbon Black. Somit schließt Pyrum den Wertstoff-Kreislauf und verfolgt ein vollkommen nachhaltiges Geschäftsmodell. Als Vorreiterin hat die Pyrum Innovations AG als erstes Unternehmen im Bereich Altreifen-Recycling für das hergestellte Pyrolyseöl die REACH-Registrierung der Europäischen Chemikalienagentur ECHA erhalten. Damit ist das Öl als offizieller Rohstoff anerkannt und kann als Rohstoff in Produktionsprozessen eingesetzt werden. Darüber hinaus forscht Pyrum fortlaufend sowohl an neuen Input-Stoffen sowie an neu zu produzierenden Rohstoffen, wie etwa die laufenden Tests zur Extraktion von Wasserstoff aus dem mittels der patentierten Technologie gewonnenen Gas. Diese Erfolge wurden ebenfalls von internationalen Experten der Reifenindustrie anerkannt. So wurde Pyrum bei den erstmals verliehenen Recircle Awards in der Kategorie Best Tyre Recycling Innovation ausgezeichnet und für den großen Preis des Mittelstandes vom Bundesland Saarland nominiert.


Kontakt

IR.on AG
Frederic Hilke
Tel: +49 221 9140 970
E-Mail: pyrum(at)ir-on.com

 

Pyrum Innovations AG
Dieselstraße 8
66763 Dillingen / Saar
E-Mail: presse(at)pyrum.net
https://www.pyrum.net