News Detail

Neubau Schredderwerk am Standort Dillingen/Saar

Pyrum Innovations baut eines der modernsten Reifenschredderwerke Europas in Kooperation mit dem Österreichischen Konzern Andritz. Dieses Werk am Standort Dillingen/Saar macht Pyrum endlich unabhängig von externen Zerkleinerungsunternehmen und ermöglicht einen kontinuierlichen Betrieb der Pyrum Thermolyseanlage. Der Reifenschredder versorgt somit zu 100% die Pyrum Thermolyseanlage und wirft als Nebenprodukt Stahldraht sowie Textilfassern ab.

Die geplante Fertigstellung des Schredderwerkes ist die KW37 2019. Ab Anfang September 2019 können die ersten Altreifen angenommen und recycelt werden. Annahmebedingungen sowie Preise finden Sie in kürze auf unserer Webseite.

Ein Technische Daten:

  • Verwendbare Reifen: Alles bis 1.400 mm Durchmesser (PKW, LKW, Flugzeug, Motorrad etc.)
  • Altreifenkapazität Shredderanlage: Max. 6 Tonnen/Stunde
  • Gummigranulat für Thermolyse: Max. 1,5 Tonnen/Stunde
  • Produzierbares Öl pro Tag: ca. 7.000 Liter
  • Produzierbares Carbon Black pro Tag: ca. 7 Tonnen
  • Produzierbarer Stahldraht pro Tag: max. 19 Tonnen
  • Produzierbare Shredds pro Tag: max. 30 Tonnen.