Pyrum Gründer Pascal Klein beteiligt Mitarbeitende am Unternehmen

  • Zum 15-​jährigen Firmenjubiläum stellt der Unternehmensgründer eigene Aktien zur Beteiligung aller festangestellten Mitarbeitenden im Rahmen einer Schenkung zur Verfügung
  • Insgesamt rund 75.000 Euro als Anerkennung, Motivation und zur Stärkung der Mitarbeiterbindung

Dillingen /​Saar, 10. Juli 2023 – Die Pyrum Innovations AG („Pyrum“, das „Unternehmen“, ISIN: DE000A2G8ZX8), wurde heute von ihrem Gründer und Hauptaktionär Pascal Klein darüber informiert, dass er im Rahmen einer Schenkung von eigenen Aktien im Gegenwert von insgesamt rund 75.000 Euro alle festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Unternehmen beteiligen möchte. Die Aktien wurden heute zunächst von Pascal Klein an die Gesellschaft übertragen und werden im Anschluss von Pyrum im Rahmen der steuer- und sozialversicherungsfreien Übertragbarkeit als Bonus gleichmäßig an die rund 70 Mitarbeitenden weitergereicht. Weitere Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung sind auch künftig vorgesehen.

Pascal Klein, CEO der Pyrum Innovations AG: „Seit unserem Börsengang im Jahr 2021 ist es mir ein großes Anliegen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Erfolgen und am Wachstum unseres Unternehmens teilhaben zu lassen. Pyrum wird in diesem Jahr 15 Jahre alt und steht nun vor der nächsten Entwicklungsstufe. Ohne unsere engagierten Kolleginnen und Kollegen wäre diese Erfolgsgeschichte nicht möglich gewesen. Als Anerkennung der bisherigen Leistungen, zur Motivation für die Zukunft und Stärkung der Mitarbeiterbindung habe ich mich daher entschlossen, eigene Aktien als Bonus an unsere Mitarbeiter abzugeben. Ich freue mich auf die gemeinsamen nächsten Jahre, in denen wir uns als führender Anbieter im Bereich des Reifen- und Polymerrecyclings etablieren wollen.“

Kontakt

IR.on AG
Frederic Hilke
Tel: +49 221 9140 970
E-Mail: pyrum(at)ir-on.com

Pyrum Innovations AG
Dieselstraße 8
66763 Dillingen / Saar
E-Mail: presse(at)pyrum.net
https://www.pyrum.net

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram

Über die Pyrum Innovations AG

Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im attraktiven Recyclingmarkt für Altreifen und diverse Kunststoffe tätig. Pyrums Pyrolyseprozess funktioniert dabei weitgehend energieautark, spart gemäß dem Fraunhofer Institut deutlich mehr CO2-Emissionen ein als die heute üblichen Recyclingverfahren von Altreifen – insbesondere gegenüber der Verbrennung in Zementwerken – und produziert aus den als Inputstoffen genutzten Abfällen neue Rohstoffe wie Pyrolyseöl, Gas und recycelten Industrieruß (recovered Carbon Black - rCB). Somit schließt Pyrum den Wertstoff-Kreislauf und verfolgt ein 100% nachhaltiges Geschäftsmodell. Als Vorreiterin hat die Pyrum Innovations AG bereits 2018 als erstes Unternehmen im Bereich Altreifen-Recycling für das hergestellte Pyrolyseöl die REACH-Registrierung der Europäischen Chemikalienagentur ECHA erhalten. Damit ist das Öl als offizieller Rohstoff anerkannt, der in Produktionsprozessen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus hat Pyrum für das Pyrolyseöl und das rCB die ISCC PLUS-Zertifizierung erhalten. Beide Produkte gelten somit als nachhaltig und als erneuerbare Rohstoffe. Zudem hat Pyrum für sein Umweltmanagementsystem die ISO 14001- und für sein Qualitätsmanagement die ISO 9001-Zertifizierung erhalten. Diese Erfolge wurden ebenfalls von internationalen Experten der Reifenindustrie anerkannt. So wurde Pyrum bei den erstmals verliehenen Recircle Awards in der Kategorie Best Tyre Recycling Innovation ausgezeichnet und war bereits 3-mal in Folge im Finale des großen Preises des deutschen Mittelstandes.